Die Workstation G-800

Zwar ist dieses elektronische Wunderwerk schon über 5 Jahre alt, doch zur Oberklasse der portablen Keyboards gehört es allemal noch. Beeindruckend sind immer noch die hervorragenden Klangeigenschaften - es handelt sich also nicht nur um 'ne tragbare Spieldose. (portable - bei 20 kg - zu sagen, ist eh fraglich)
Unter der vortrefflichen Anzahl an Sounds ist garantiert für jeden etwas dabei, wobei lediglich bei der Soundeditierung Wünsche offen bleiben.
Übersichtlich strukturiert ist auch das Menüsystem, das die Bedienung stark vereinfacht. Jegliche Informationen, wie Komplett-Registrationen, aktivierte Styles, Tempo-, Sound- und Parametereinstellungen werden dargestellt.





Klangbeispiele, bei denen maßgeblich die G-800 zum Einsatz kam, findet Ihr unter "Referenzen - Audio" auf folgender Seite:


mastertrack | media-service holger klöden



... noch was zur G-800:


Technische Daten:

Tonerzeugung: PCM-Samples, 64 stimmig polyphon, 32fach multitimbral, GM/GS-kompatibel, 689 Sounds, 25 Drumsets

Tastatur: 76 leicht gewichtete Tasten, anschlagdynamisch

Begleitautomatik: 128 Styles mit Variationen, 8Spuren

Sequenzer: Chord-Sequenzer, integrierter MIDI-File-Player mit Recorder

RAM-Speicher: 8 Styles, 192 Performance Memories

Effekte: Reverb, Chorus, Delay, Equalizer

Massenspeicher: 3,5" Floppy, SysEX

Display: 64*240 Punkte, beleuchtet

Maße/Gewicht: 126,7*40,7*15 cm, ca. 20 kg




[Welcome] [Linkx] [Musik] [Ich] [Island]

Copyright © 1997-2004 Holger Klöden